• Warenkorb
    • Gesamtbetrag: €0.00

    • Kein Produkt im Warenkorb

Ernährung Tipps

 Schnell abnehmen geht nicht? Geht doch!


Jeder kann schnell abnehmen und zwar einfach, effektiv und auch ohne Sport. Das Ziel muss nur realistisch bleiben. Worauf Sie sonst noch achten sollten, lesen Sie am besten in unseren Ernährung Tipps, Diät Tipps und allgemeinen Tipps zum Abnehmen.

Mittlerweile gibt es so viele Diäten, dass selbst die Ernährungswissenschaftler kaum noch den Überblick behalten können. Von einfachen, aber wirkungsvollen Diät Tipps, bis hin zu haarsträubenden, teilweise gefährlichen Empfehlungen findet man im Internet eigentlich alles. Statt sämtliche Diäten ausführlich darzustellen, haben wir uns dazu entschlossen, für Ihre Ernährung Tipps bereitzustellen, mit denen Sie einerseits schnelle Erfolge erzielen können, die andererseits aber auch Grundlage für eine langfristige Ernährungsumstellung sein können.

Bei der Frage "Wie kann ich schnell abnehmen?" sollten Sie sich zunächst im Klaren darüber werden, was "schnell" in Zusammenhang mit dem Abnehmen eigentlich bedeutet. Im Prinzip gilt dabei, dass Sie umso schneller abnehmen können, je mehr Übergewicht Sie haben. Setzen Sie sich aber keine unrealistischen Ziele. 10 Kilogramm pro Woche sind so gut wie unmöglich zu schaffen und wenn doch, dann durch überwiegend Wasserverlust und Muskelabbau – gesund ist das jedenfalls nicht, und auch nicht von langer Dauer. Ohne Hilfsprodukte sind 2 Kilogramm pro Woche durchaus schnell und realistisch, mit Lida Produkten beispielsweise sind auch 5 bis 6 Kilogramm möglich.

Schnell = Radikal = Ungesund?


Neben ungesunden Radikal-Diäten gibt es natürlich auch Möglichkeiten, wie Sie Gesund und schnell abnehmen können. In diesem Fall werden Sie allerdings nicht um eine Ernährungsumstellung und Sport herum kommen. Um den quälenden Hunger einer Diät zu unterbinden, haben sich die Lida Produkte bisher einen guten Namen machen können.

Eine sehr effektive Möglichkeit, mit der Sie gesund und schnell abnehmen können, ist die Kombination aus Kraft- und Ausdauer-Training. Viele Frauen fürchten bei einem Krafttraining einen ungewünschten Muskelaufbau. Wir können Sie aber gleich wieder beruhigen. Reines Krafttraining hat nichts mit Bodybuilding zu tun. Ihre Muskeln werden nur gestärkt und gestrafft – sie wachsen nicht. Durch das Krafttraining werden aber die Kohlenhydratspeicher des Körpers entleert. Das anschließende Ausdauertraining greift dann direkt die Fettpolster an. Aber auch für das Ausdauertraining gilt: nicht übertreiben. Beginnen Sie mit einem leichten Gerät, wie dem Liegefahrrad, und fahren Sie gemächlich für mindestens 25 Minuten. Fett wird nur auf Dauer bei leicht erhöhtem Puls verbrannt. Steigt der Puls zu hoch, bringt er nichts beim Abnehmen, sondern erhöht nur die Belastung für Herz und Kreislauf. Beachten Sie generell, dass Sie bei starkem Übergewicht ein Fitnessprogramm unbedingt mit Ihrem Arzt abklären müssen. Zudem ist es ratsam, während des Trainings eine Puls-Uhr zur Überwachung ihres Herz-Kreislauf-Systems zu benutzen.


Sie werden merken, dass ihr Körper schon nach wenigen Wochen oder sogar Tagen automatisch nach einer anderen Ernährung verlangt, mit der Sie gesund und schnell abnehmen werden. Schokolade oder Currywurst werden den Hunger nicht mehr befriedigen können. Verstehen Sie dieses Zeichen aber nicht falsch und essen dann noch mehr, sondern versorgen Sie ihren Körper gezielter mit wichtigen und vollwertigen Nährstoffen. Lida Kapseln können zum Beispiel helfen mit gesunden, fettarmen Speisen satt zu werden. Wichtig ist eine eiweißreiche Ernährung mit Vollkornprodukten. Reduzieren Sie gleichzeitig zuckerhaltige Lebensmittel, wie Kuchen, Schokolade und vor allem auch Cola und Fruchtsäfte auf ein Mindestmaß. Auch weiße Brötchen oder Toastbrot liefern dem Körper Einfach-Zucker, der für die dauerhafte Energiegewinnung unbrauchbar ist und schnell als Fett gespeichert wird. Das Brötchen am Morgen mit Butter und Marmelade ist lecker, ja, aber durch den hohen Gehalt an einfachem Zucker streng genommen Gift für den Körper. Frühstücken Sie Vollkornbrot mit herzhaftem Quark. Das stärkt wirklich für den Tag und hilft auch gewaltig beim schnellen Abnehmen.


Durch jahrelang "trainierte", falsche Essgewohnheiten, fällt es vielen Menschen natürlich extrem schwer ihre Ernährung dauerhaft umzustellen. Das Problem ist dabei häufig ein quälendes Hungergefühl, das so lange ignoriert wird, bis es zu einer wahren Fressattacke führt, die dann tagelanges Fasten wieder zunichtemacht. Das schlimmste bei jeder Diät und beim Abnehmen generell ist also häufig das Hungern. Die Lida Produkte können deshalb durch ihre appetitzügelnde Wirkung den Einstieg in eine Ernährungsumstellung enorm erleichtern und zum Erfolgsgarant werden, wenn Sie gesund und schnell abnehmen wollen.

Kein Sport und trotzdem schlank?


Ohne Sport schnell abnehmen wird oft als unmöglich oder aber zumindest als ungesund gebrandmarkt. Da ist auch etwas Wahres daran und wer fit genug ist, sollte die Bewegung in seine Diät mit einbauen. Was ist aber mit den Menschen, die kein Sport treiben können und trotzdem schnell abnehmen müssen?

Auch wenn es nicht die gesündeste Variante ist an Gewicht zu verlieren, sind viele Menschen sogar gezwungen ohne Sport schnell abnehmen zu müssen. Ist das Übergewicht nämlich zu stark ausgeprägt, kann plötzlicher Sport zum Risiko für Herz und Kreislauf werden. Außerdem können vom Übergewicht verursachte Gelenkprobleme eine regelmäßige, sportliche Betätigung unmöglich machen. Will oder muss man nun also ohne Sport schnell abnehmen, hilft meist nur eine Crash-Diät. Wir stellen Ihnen einige vor.

Die Kohlsuppen-Diät


Mit der Kohlsuppen-Diät verlieren Sie bis zu 7 Kilogramm pro Woche. Länger als eine Woche sollten Sie die Diät aber auch nicht durchführen. Sie funktioniert im Grunde ganz einfach: Essen Sie Kohlsuppe, so viel sie wollen – allerdings ohne Beilagen. Sie können die Suppe selbst zubereiten oder mittlerweile auch schon fertig in Dosen kaufen. Kohl sättigt sehr gut, liefert dabei aber wenig Kalorien.

Die Kartoffel-Diät


Durch die Kartoffel-Diät können Sie bis zu 5 Kilogramm Körpergewicht pro Woche verlieren, wobei täglich bis zu 600 Gramm Kartoffeln erlaubt sind. Sie sind reich an Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Vitaminen, weshalb auch nicht zwingend Mangelerscheinungen entstehen müssen. Kombiniert werden dürfen die Kartoffeln mit Quark, Kräutern und kalorienarmen Getränken. Salz sollten Sie jedoch eher sparsam verwenden. Der einzige Nachteil der Kartoffel-Diät ist der monotone Geschmack, der schnell zu einem Ekel führen kann.

Die Reis-Diät


Bis zu 8 Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche, können Sie es mir der Reis-Diät bringen. Erlaubt sind hierbei bis zu 150 Gramm Reis pro Tag und bis zu 500 Gramm Früchte. Der Reis wird komplett ohne Salz gekocht und verzehrt. Bei der Reis-Diät wird der Körper nicht nur entwässert, sondern es werden auch Fett Depots angegriffen. Um Mangelerscheinungen zu vermeiden, sollte die Diät auch nur kurzfristig durchgeführt werden.

Diese Blitz-Kuren, mit denen man auch ohne Sport schnell abnehmen kann, sind nur wenige Beispiele von vielen möglichen Varianten. Was Sie aber bei allen Diäten dieser Art beachten sollten, ist die einseitige Nährstoffversorgung, die auf Dauer zu erheblichen Mängeln und gesundheitlichen Schäden führen kann. Wollen Sie allerdings "mal eben" ein paar Kilo abnehmen, um in ein bestimmtes Abendkleid zu passen oder eine gute Figur am Strand abzugeben, führen die Radikalkuren durchaus zu einem schnellen Ergebnis. Wenn Sie allerdings hohes Übergewicht haben und keinen Sport machen dürfen, sind Sie mit einer dauerhaft gesunden Ernährungsumstellung besser beraten. Sehen Sie sich dazu auch unsere Lida Produkte an, die den Einstieg in ein schlankes Leben schonend beschleunigen können.

Schlank durchs Schlafen? – Kein Traum, so geht's


Schlank werden im Schlaf war für viele Menschen ein unerfüllter Traum – aber es ist möglich. Auch als SIS-Prinzip oder Insulin-Trennkost bekannt, können Sie bequem Abnehmen, im Bett, während des Schlafens. Wir erklären Ihnen, wie es funktioniert.

Der Ernährungsmediziner Dr. med. Detlef Pape hat die Insulin-Trennkost entwickelt, mit der Sie ganz einfach und effektiv abnehmen können. Mit der richtigen Ernährung funktioniert das Schlank werden im Schlaf nämlich ganz nebenbei. Wir wollen Ihnen hier kurz erklären wie und warum das Prinzip wirklich funktioniert.


Während des Schlafens regeneriert sich der Körper. Dazu ist ein enormer Energieaufwand nötig, den Sie sich für das Abnehmen zu Nutzen machen können. Ihr Körper vollbringt nachts Höchstleistungen, deren Energiebedarf er durch Fett abdeckt. Fett ist der energiereichste Vitalstoff und liefert schon in kleinen Mengen hohe Energie. Allerdings wird die Fettverbrennung durch Insulin stark ausgebremst. Wie viel Insulin Ihr Körper freigibt, können Sie jedoch aktiv beeinflussen.


Das offensichtlichste Vorweg: Der sogenannte Betthupferl, also die Süßigkeit vor dem zu Bett gehen lässt den Insulinspiegel vor dem Schlafen dermaßen in die Höhe schießen, dass die Fettverbrennung über Nacht fast komplett ausgeschaltet wird. Deshalb und auch wenn es schwer fallen mag, verabschieden Sie sich von dem gewohnten Snack am Abend.


Aber auch die Ernährung tagsüber ist von entscheidender Bedeutung für den Insulinspiegel. Das Schlank werden im Schlaf-Prinzip empfiehlt drei Mahlzeiten täglich nicht zu überschreiten. Zwischenmahlzeiten sind nicht erlaubt. Im Einzelnen wird die Ernährung wie folgt empfohlen:

Frühstück:
Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit und rüstet den Körper für den Tag. Über Nacht werden die Energievorräte verbraucht und müssen entsprechend wieder aufgefüllt werden. Bei der Insulin-Trennkost darf das Frühstück sehr üppig und auch süß ausfallen. Kohlenhydratreiche Speisen, wie Brot mit Schokocreme oder auch Brötchen mit Marmelade sind hierfür gut geeignet. Eiweißhaltige Lebensmittel, wie Ei- oder Milchprodukte und Käse sind hingegen verboten

Mittagessen:
Zum Mittagessen werden dann die Kohlenhydrate mit Eiweiß kombiniert. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Essen Sie beispielsweise Fisch mit Gemüse und Reis oder auch einen deftigen Eintopf mit Fleisch.

Abendessen:
Am Abend wird das Prinzip von dem Frühstück umgedreht. Erlaubt ist hier Eiweiß ohne Einschränkungen, während Kohlenhydrate strengstens verboten sind. Besonders geeignet sind hierfür Milch- und Sojaprodukte oder auch Fisch und Fleisch mit Salat und Gemüse, allerdings ohne Beilage. Sehr hilfreich kann auch ein Eiweißdrink sein, den Sie am besten mit Magermilch zubereiten. Achten Sie darauf, dass Quark- oder Joghurtspeisen in jedem Falle ungezuckert sind. Wer auf die Süße absolut nicht verzichten will, kann mit etwas Süßstoff nachhelfen.

Zwischen den Mahlzeiten sollte ein Abstand von jeweils etwa 5 Stunden liegen. Wenn Sie sich dauerhaft an diese Ernährungsempfehlungen halten, wird der Insulinspiegel über Nacht möglichst gering gehalten und der Fettverbrennung steht nichts mehr im Weg. Wie Sie also sehen, ist das Schlank werden im Schlaf keineswegs ein leeres Werbeversprechen, sondern eine medizinisch begründete Optimierung der Nährstoffversorgung des Körpers. Mit dem Lida Tee zum Beispiel, lässt sich das Verbrennen des Körperfetts noch um ein Vielfaches steigern.

Schlankheitsmittel kaufen

Xenical Generika

Lida Daidaihua

 

Copyright © 2019 www.slim-med24.com Alle Rechte vorbehalten