• Warenkorb
    • Gesamtbetrag: €0.00

    • Kein Produkt im Warenkorb

Elixier der Jugend

Praktische Empfehlungen. Elixier der Jugend

Die Menschheit  strebte schon immer nach der Unsterblichkeit. Zu diesem Zwecke, von Materie hinausgehend, wurden verschiedene Elixiere, Pflanzen, Präparate, sowie eine Menge verschiedener anderer Methoden des Verjüngens und der Unsterblichkeit gebraucht. In verschiedenen Traditionen können wir Rezepte und Einweisungen  fürs Zubereiten der so genannten Elixiere der Jugend finden.

Auch wenn laut geistigen Lehrens der Tod, in diesem Sinne des Wortes, nicht existiert, wie ihn das heutige Westen betrachtet, stellt die Jugend, vorallem die geistige Haltung gegenüber dem Leben in dieser Sicht  dar. Es wäre trotzdem sehr hilfsreich die verjüngeneden Mittel, entsprechenden Pflanzen, sowie Rezepte, die heilende und regenerierende Effekte haben, zu benutzen.

In dieser Sicht, haben uns die Alhemisten die Geheimnisse  der Zubereitung der Elixiere und wie man dank diesen ewige Jugend erreichen kann, verraten. Der bekannte Fall des berühmten Grafes Saint-Germain spricht, dass er sehr lange gelebt hat.  Es wurden ihm grosses Wissen des Okkultismuses und grosse Fähigkeit

zu geschrieben.  Die Zauberer verfolgten genau vorgeschriebene Anweisungen wie man den Vital-Fluid aus den Pflanzen gewinnen kann, den sie schlussentlich  auch angewendet haben. Erwähnte Anweisungen, beziehen sich auf die Sauberkeit des ausgeführten Werkes, Position des Mondes, Charakter der Pflanze, Auswahl und Art des Sammelns und Basis des Erhaltens ihrer Eigenschaften.

Auf den nächsten Zeilen sind Rezepte, die Menschen, die die orientalische Medizin praktizieren ausgezeichnet als effektives Heilmittel gegen Müdigkeit, Absturz des gesamten energetischen Potentials, senilen Zustand, Atmungsprobleme und Appetittlosigkeit bewertet haben, aufgelistet.
Starkes Heilmittel

Zutaten:
-       700 g Honig
-       4 Knoblauchzehen (gut zusammengepresst)
-       4 Zwiebeln mittlerer Grösse, mit dem Saft( gemahlen auf dem Fleischwolf)
-       150 g gemahlene Kleie, gleich wie im letzten Fall
-       40 g fein geraffelte Wurzel  der Valeriana officinalis – Baldrian

Alles wird zusammen gemischt und auf kleiner Stufe  gekocht, bis die Masse zu einer flüssiger Creme wird.  Die Creme auf einem Teller kühlen lassen. Dann wird sie in kleine Stücke geschnitten und auf einem kühlen Ort aufbewart.

Empfohlene Dosierung: 3-6 Stücke täglich vor dem Essen (ein Stück = 2-3 cm).

Sibirisches Heilmittel

Er wurde von erfahrenen Heilern, den Personen in letzter seniler Phase, die praktisch an total gelähmter Schwäche, Angina pectoris, an chronischem Mangel vom Atmungsprozess und an Energimangel leideten, vorgeschrieben. Das Elixier ist einfach und effektiv.

Zutaten:
-       100 g Knoblauch
-       150 g Zwiebeln
-       350 g Honig
-       2 Esslöffel Apfelessig

Den Knoblauch und die Zwiebeln fein raffeln, den Apfelessig hinzufügen und 24 Stunden auf einen warmen Ort hinstellen. Dann den Honig bis zum Siedpunkt auf kleiner  Stufe unter ständigem Rühren zum kochen bringen, die Mischung aus Knoblauch, Zwiebeln und Essig beimischen und 7 Tage auf einem warmen Ort reifen lassen. Dann das Elixier sieben.

Die entstandene Masse 1mal täglich à 4 Kaffeelöffel zu sich nehmen. Die Kur darf nicht abgebrochen werden. Das Heilmittel hat akkumulative Effekte.

Elixier der Jugend

Wird dann, wenn die Alterskrankheit mit Adipositas verbunden ist, vorgeschrieben.

Zutaten:
-       350 g gepressten Knoblauch
-       Saft aus  24 Zitronen (ohne Kerne)

Zusammen vermischen und 24 Stunden in einem Glassgefäss mit hydrophiler Gaze bedeckt, ruhen lassen. Vor dem Benutzen gut schütteln.

Empfohlene Dosierung:
1 Esslöffel mit halbem Glass warmes Wasser  am Abend zu sich nehmen. Nach 10 Tagen bemerkt man die Tonusstärkung des ganzen Organismus. Dieses Heilmittel können auch junge Leute, die an Energiemangel, tiefem Blutdruck und an Müdigkeit beim Anstrengen leiden, anwenden.

Copyright © 2018 www.slim-med24.com Alle Rechte vorbehalten